Evangelisch-reformierte Denkmalskirche Avas

Verfügbarkeit

3525 Miskolc, Papszer utca
Die gotische reformierte Kirche und der daneben stehende Glockenturm gehören zu den ältesten Gebäuden der Innenstadt. Die Kirche wahrt in ihrem äußeren Erscheinungsbild die Form aus dem 15. Jahrhundert: es handelt sich um eine Hallenkirche mit drei Schiffen und gotischen Details. Die Holzdecke stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, aus dem bemalten Mobiliar ist jedoch nur wenig erhalten geblieben (Moses-Bank mit bemalten Kassetten, schwarzer Stuhl). Die Uhr des freistehenden Turms zeigt alle fünfzehn Minuten mit einem Glockenspiel das Verstreichen der Zeit an.

Auf dem Friedhof rund um die Kirche stehen 200-300 Jahre alte Grabsteine, unter anderem das Grabmal der Schauspielerdynastie Latabár, des Politikers László Palóczy und des Ministerpräsidenten Bertalan Szemere.


Besuch nach vorheriger Anmeldung.

+36 46 358 677

500 HUF