Anna-Kalktuffstein-Höhle

Die Anna Kalktuffstein-Höhle gilt als einzigartige Sehenswürdigkeit Europas. Weltweit gibt es nur 6 davon. Die Besonderheit der 400 m langen Höhle ist, dass sie sich in Kalktuff herausgebildet hat, das heißt, die Aushöhlungen der aus den hinunterströmenden Wasserfällen ausscheidenden Süßwasser-Kalksteins wurden zu einem einheitlichen Gangsystem verbunden. An den Wänden und der Decke der Räume bieten die von Kalkstein bedeckten Moosvorhänge, Tannenkronen und Wurzelverflechtungen einen wundervollen Anblick. Die Aushöhlungen der Höhle wurden Anfang des 19. Jahrhunderts entdeckt und im Jahre 1926, nach dem Ausbau, für die Besucher geöffnet.

Geführte Touren täglich am jeden vollen Stunden:

Sommer: (1. April– 30 September.) täglch zwischen 10.00 – 16.00 Uhr
 
Oktober: ( 1. Oktober - 31. Oktober) täglch zwischen 10:00 - 15:00 Uhr
 
Winter (1. November – 31. März) täglch ein tour am 12:00 Uhr


 Gruppen bedürfen einer vorherigen Anmeldung.
+36 46 334 130
 www.bnpi.hu